Ungarisch sprachige Rechtsanwältin und Mediatorin

Ich begrüße Sie auf der Webseite von Dr. Eva Domjan, in Österreich eingetragene Rechtsanwältin, Mediator, gerichtlich beeidete Dolmetscherin und Übersetzerin mit ungarischer Muttersprache!

Rechtsnormen beeinflussen alle Gebiete unseres Lebens und sie ändern sich laufend. Nicht nur Unternehmen, sondern auch Privatpersonen können nicht darauf verzichten, die Hilfe von Rechtsanwälten in Anspruch zu nehmen.

Ich habe Erfahrung in Rechtsangelegenheiten von in- und ausländischen Mittel- und Kleinunternehmen, sowie Privatpersonen in Österreich und in Ungarn. 

Fachgebiete

  • Mediation
  • Wirtschaftsrecht
  • Unternehmensgründung
  • Gründungsberatung
  • Laufende Beratung und Vertretung von Unternehmen
  • Gewerberecht
  • Immobilienrecht
  • Miet- und Kaufverträge
  • Schadenersatzrecht bei Vertragsverletzung und Unfällen
  • Arbeitsrecht
  • Familienrecht
  • Erbrecht
  • Vertretung in sämtlichen zivilrechtlichen und strafrechtlichen Angelegenheiten vor Gericht.
  • Verwaltungsrecht
  • Alltägliche Rechtsproblemen und Rechtsgeschäfte
  • Unterlassungen und Mahnungen
  • Geltendmachung von offenen Forderungen 

Übersetzungen

Als gerichtlich beeidete Dolmetscherin übernehme ich auch gerne Übersetzungsaufträge vom Ungarischen ins Deutsche und umgekehrt.

  • Übersetzungen
  • Beglaubigte Übersetzungen
  • Dolmetschen 

Kooperationspartner

Um Ihnen ein umfassendes Beratungspaket anbieten zu können, steht meine Kanzlei in Kooperation mit einem erfahrenen Notar sowie mit einem praxisorientierten Steuerberater

  • Dr. Richard Pfiszter, Notar
  • Mag. Thomas Schröttner, Steuerberater 

Mediation

Der Wunsch der Mandanten nach differenzierten Lösungen wird immer lauter, sodass ich mit alternativen Konfliktlösungsverfahren auseinandersetzen muss, um den Anforderungen meiner Mandanten gerecht werden zu können. Dabei rückt die Mediation immer mehr in den Vordergrund der Betrachtungen und wird schon jetzt als eine Chance begriffen, meine Beratungskompetenz und mein Dienstleistungsangebot zu erweitern.

m Allgemeinen versteht man unter Mediation ein Verfahren zur außergerichtlichen Streitbeilegung, bei dem die Streitparteien mit Hilfe eines Mediators auf freiwilliger Basis selbst versuchen, eine Vereinbarung über die Beilegung ihrer Streitigkeit zu erzielen. Mediation kommt dabei nicht nur bei Familienkonflikten und Scheidungen, sondern auch bei Wirtschaftsstreitigkeiten, innerbetrieblichen Streitigkeiten, beim Nachbarstreit zur Anwendung. Das Ziel der außergerichtlichen Streitbeilegung besteht darin, streitende Parteien dazu zu bewegen, ein objektives Verständnis für die eigene Situation und für die des Konfliktpartners zu entwickeln, um aufbauend darauf gemeinsame Entscheidungen zu erarbeiten, die für beide Parteien rechtsverbindlich sind und eine solide und tragfähige Basis für die Zukunft darstellen.

Kontakt